Tödlicher unfall 2
#1
Ich bin es ihr kennt mich schon und wer mich nicht kennt dem sage ich,ich bin der Engel Cindi.Ich sage euch ich habe in der letzten Woche was erlebt soll ich es euch sagen??????Ja????????Gut das war so.
Petrus kamm zu mir und sagte:"Cindi ich finde du kannst schon einen
*Schützling* haben.""Wirklich das ist a..."Petrus unterbrach sie:"das ist
garnicht so einfach du weist was du beachten musst?""Ja das weis ich,ich klaube 3Jahre in der Schutzengelschule reichen doch oder????????"
Also ich ging mit Petrus in sein Zimmer und bekamm ein Mädchen als Schützling
sie hieß Anita Chinschi sie war aus Italien ich bin bin mit einem Zetel mit der Hausnummer runter und suchte das Haus ich fand es und flog durch die Tür sie lag in ihrem Bett und wachte grade auf als das Haus anfing zu brennen weil in dem Wommzimmer hate die Mutter eine Kerze ausfersehen eine Kerze angelassen und die Katze hatte die Kerze umgeschmissen die Kertze ist auf das Stoffsofa gefallen es fing an zu brennen.Was nun mir viel nichts ein was sollte ich tuhn man sieht und hört Engel nicht ich konnte ihr nicht helfen.Voller angst und verzweiflung flog ich wieder hoch zu Petrus er sagte zu mir:"Du hast versagt auch wen ihr nichts basiert ist man dar seinen Schützling nie im stich lassen zur strafe wirst du nie mehr ein Schutzengel.
Das wars ich habe es vermasselt nagut dan schüs.


Gruß

Cally
Antworten
#2
Hey Cally,

schöne Fortsetzung, aber ich finde sie wirklich etwas kurz. Viel schöner wäre es wenn Du die Geschichte etwas ausschmücken würdest. Also Anita etwas beschreiben (wie sieht sie aus, wie alt, welche Hobbys, welche Klasse, usw.). Es wäre schön wenn man Anita erstmal kennenlernen würde, etwas mit Ihr (und Cindy) erleben könnte. Ich finde es etwas schade das ihr sofort etwas passiert sobald Cindy auftaucht.

Ansonsten gefällt mir die Geschichte sehr gut. Würde mich freuen wenn Du die Geschichte nach und nach etwas editierst (bearbeitest) und deutlich ausführlicher schreibst.

Gruß und Kuß Knuddeln
Mama Bettina
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)
HP www.sedolin.de
Antworten
#3
Hallo Cally!

Deine Mama hat recht Du solltes doch noch etwas dazu schreiben. Der Anfang ist sehr schön aber es fehlt noch was, Bei Dir kommt gleich nach dem Anfang das schreckliche Ende. Beschreib doch wie es Anita geht wieso braucht sie einen Schutzengel und wie ist die Gegend in der sie wohnt, die Familie, die Freunde.

Ist es wieder eine Arbeit für die Schule?

Liebe Grüße von Annett
Liebe Grüße aus Schneppenbach von
Annett - Mama (10/65)
Lutz - Papa (09/65)
Frank (08/90)
Laura (05/99)
Angelika (04/01)
Franziska ( 06/03)
Antworten
#4
Hey Cally !

Ich gebe meinen den beiden Recht. Die Geschichte wirkt wirklich etwas kurz.

Das hier ist aber schon eine interessante Einleitung:

Ich bin es ihr kennt mich schon und wer mich nicht kennt dem sage ich,ich bin der Engel Cindi.Ich sage euch ich habe in der letzten Woche was erlebt soll ich es euch sagen??????Ja????????Gut das war so.

Dann sollte aber der Hauptteil anfangen.

Also wie Cindi ihren Schützling findet. Was sie zusammen erleben und eben wer genau der Schützling ist.
Danach kommt die tragische Wendung: Das Haus fängt an zu brennen.
Vielleicht hört der Schutzengel noch Hilferufe von dem Mädchen ?

Was mir auch aufgefallen ist:
  • Hier hast du oft das Wort "Kerze" benutzt. Zuviele Wiederholungen machen das Lesen leider oft langweilig. Damit dir das nicht passiert kannst du andere Worte als Ersatz dafür finden.
    Häufig geht auch einfach "Sie", also für "die Kerze".
  • Jemand hat mir einmal gesagt man solltes viel "Eigenschaftsworte" verwenden, das macht den Text lebendiger. Also beschreiben wie etwas ist.
  • Du kannst auch Worte benutzen um einen neuen Satz anzufangen.
    Wie z.B "Darauf hin", "Sofort" "In diesem Augenblick", "Unglücklicher Weise" oder so.

Darf ich mal ein Beispiel nennen ? Eigenschaftworte sind hier fett geschrieben und einleitende Worte am Satzanfang kursiv.

"Unglücklicher Weise hatte ihre vergessliche Mutter aus Versehen die Kerze angelassen und die neugierige Katze warf sie vor Schrek über die heiße Flamme um. Sofort fing das geflickte, alte Stoffsofa Feuer und steckte bald das Zimmer in Brand."


Vielleicht helfen dir die Tipps etwas. Wäre schön wenn du die Geschichte nach und nach erweitern könntest Smile
[Bild: moewen2.jpg]
"M E I N S ?!
Antworten
#5
hi ihr
gut ich schreibe eine neue

GRUß
CALLY
Antworten
#6
Ich bin es ihr kennt mich schon und wer mich nicht kennt dem sage ich,ich bin der Engel Cindi.Ich sage euch ich habe in der letzten Woche was erlebt soll ich es euch sagen??????Ja????????Gut das war so.
Petrus kamm zu mir und sagte:"Cindi ich finde du kannst schon einen
*Schützling* haben.""Wirklich das ist a..."Petrus unterbrach mich:"das ist
garnicht so einfach du weist was du beachten musst?""Ja das weis ich,ich klaube 3Jahre in der Schutzengelschule reichen doch oder????????"
Wir gingen in sein Zimmer und ich bekamm ein Foto von Anita Chitschi.
Sie war noch ein Baby und hatte etwas dunklere Haut.Blaue Augen hatte sie auch und sie war erst 3Monate alt.Ich bekamm ihre Hausnummer und ihre Straße.Als ich bei ihr ankamm lag sie in ihrem,Bett.
Ausversehen stis ich gegen die Öllampe und sie viel runter und es fing an zu brennen ich konnte die kleine Anita gerade noch retten.Ich rannte in den Garten und hollte den Wasserschlauch und löchte.
Nach einer Woche kamm ich wieder in den Himmel.
Ich wurde ganz groß gefeiert."Cindi,Cindi"riefen alle.Und vieleicht bin ich ja auch dei Schutzengel.
Zitat:von Calandra Reichardt-Kron mit 11Jahren geschrieben.
Gruß
Cally
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der tödliche Unfall Sedolin 17 9.441 13.01.2004, 16:28
Letzter Beitrag: Cally

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste