Frage
#1
hallo Ginome, hallo Bettina,

mal eine Frage zum Gastforum
Es schreiben nicht so viele dort, das finde ich schade. Das Forum lebt ja auch vom Austausch.
Frage: Könntet Ihr Euch vorstellen, das Gastforum irgendwie deutlicher zu machen?
Ich habe den Eindruck, es verschwindet zu sehr in der Masse der anderen (vielen) und wichtigen Themen.
Wie z B. den Punkt Sonstiges oder Allgemeines, einen Überpunkt Gastforum, in dem die Gäste eingeladen werden, zu Themen zu schreiben, ohne sich gleich registrieren zu sollen.
Diesen unterstruckturiert mit den Themen, die ihr ja schon habt, z.B. terri Schiavo, passive Sterbehilfe (No!), Gesellschaftliche Entwicklung dorthin, etc. hängt ja alles miteinander zusammen.
Fände ich auch wichtig bezüglich Wachkoma. aber wenn immer nur ich meine Meinung darstelle, und nichts zurückkommt, wird es für mich zu langweilig.
Aber das Thema Behandlungseinschränkung etc. finde ich wirklich wichtig. Man sollte das diskutieren, auch um die Leute aufzuklären und zu informieren, gerade auch in einem Wachkomaforum.

Wie seht Ihr das?

Grüsse, Nikola
www.huahinelife.de

Es ist unklug, das Leben nach dem Zeitbegriff abzumessen. Vielleicht sind die Monate, die wir noch zu leben haben, wichtiger als alle durchlebten Jahre. (Leo Tolstoi)
Antworten
#2
Ja - das hatte ich auch schon überlegt. Bislang ist uns hierzu jedoch noch keine Idee gekommen.

Die einzige Möglichkeit, die ohne Probleme machbar wäre, wenn man das Forum ganz nach oben schieben würde.

Ein Vorschlag von mir : Ganz oben eine neue Kategorie z.B. Namens "Allgemeines" einfügen. Dort dann das Gastforum und die Vorstellungen (die aber weiter für Gäste gesperrt bleiben) reinschieben.

Fände ich keine schlechte Idee. Außerdem würde ich noch immer gerne mehr Foren für Gäste freigeben. Hierzu bräuchten wir jedoch mehr Moderatoren, um "böse" Posts gleich löschen zu können.
(Mit "böse" mein ich nicht anderer Meinung sein, sondern Spam, S*x-Posts, etc.). Eigentlich würde ich gerne die meisten der Foren freigeben. Nur noch ganz wenige an eine Registrierung binden. Das ist aber wirklich nur möglich, wenn sich genügend Moderatoren finden, die die Posts überwachen. Und auf die muß ich mich auch verlassen können.

Liebe Grüße
Bettina
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)
HP www.sedolin.de
Antworten
#3
Hallo Bettina, hallo Ginome,

ich hatte schon mal angeregt das Gastforum deutlicher herauszustellen, es verschwindet unter sonstiges ganz am Ende.
Mein Gedanke, kann es eventuell an den Wachkoma-Teil, also den ersten Abschnitt, einfach nach oben verschoben werden, als vierter Punkt ?
So ist es deutlich sichtbar.
Und zugänglich.
Auch unter dem Aspekt Wachkoma fände ich es viel sinniger, als unter Sonstiges.

Zu der Moderation, meistens schaue ich aus anderen Gründen morgens ins Internet rein und besuche dann für ein paar Sekunden auch Deine Seite, Bettina, ungute Postings würde ich Dir sowieso sofort mitteilen.

Grüsse,
Nikola
www.huahinelife.de

Es ist unklug, das Leben nach dem Zeitbegriff abzumessen. Vielleicht sind die Monate, die wir noch zu leben haben, wichtiger als alle durchlebten Jahre. (Leo Tolstoi)
Antworten
#4
Zitat:Original von Sedolin
Ein Vorschlag von mir : Ganz oben eine neue Kategorie z.B. Namens "Allgemeines" einfügen. Dort dann das Gastforum und die Vorstellungen (die aber weiter für Gäste gesperrt bleiben) reinschieben
Naja.. die Vorstellungen würd ich da nicht unbedingt reinpacken.. eher das Forum http://www.sedolin.de das ist ja auch für Gäste freigegeben.

Zitat:Original von ursel
Mein Gedanke, kann es eventuell an den Wachkoma-Teil, also den ersten Abschnitt, einfach nach oben verschoben werden, als vierter Punkt ?
So ist es deutlich sichtbar.
Und zugänglich.
Auch unter dem Aspekt Wachkoma fände ich es viel sinniger, als unter Sonstiges.
Naja.. weniger.. es sollen ja auch andere Themen besprochen werden und nicht nur wachkomaspezifische. Da finde ich die Idee mit der eigenen Kategorie sinniger.

Zitat:Original von ursel
Zu der Moderation, meistens schaue ich aus anderen Gründen morgens ins Internet rein und besuche dann für ein paar Sekunden auch Deine Seite, Bettina, ungute Postings würde ich Dir sowieso sofort mitteilen.
Mitteilen nützt uns gar nix. Löschen muss der Mod sie und zwar selbstständig ohne erst zu fragen.
liebe Grüße

Ginome

Tipp
Antworten
#5
Hallo Ginome,

besprochen wird im Moment gar nicht viel, weder Wachkoma noch sonstiges, das sehe ich als etwas langweilig an. Deshalb meine Anregung, das Gast-Forum sichtbarer als solches zu kennzeichnen.

Trotzdem habe ich den Eindruck, dass die meisten wegen Fragen rund um Wachkoma/'Appalisches Syndrom/etc. hier hereinschauen, oder wie seht ihr das?
Es gibt so viele Seiten .....

Mein Herz hängt nicht daran, was ihr macht ist eure Sache.
Da ich durch mein Kind mit dem Krankheitsbild sehr betroffen bin, und im Umkreis meiner Bekannten viel Unwissen herrscht, und viele Fragen auch, die Interesse bekunden, finde ich solch Infoseiten wie Eure gut, nur deswegen schreibe ich hier auch Beiträge.

Mitteilung von Beiträgen, die unter Niveau sind, würde ich ebenfalls löschen, wenn ich so eine Seite wie die Eure hätte, wo ist das Problem?

Grüsse,
Nikola Maria
www.huahinelife.de

Es ist unklug, das Leben nach dem Zeitbegriff abzumessen. Vielleicht sind die Monate, die wir noch zu leben haben, wichtiger als alle durchlebten Jahre. (Leo Tolstoi)
Antworten
#6
Das Forum hat zwar einen Themenschwerpunkt "Wachkoma" aber dennoch ist trotzdem ein allgemeines Forum zu Krankheiten und Behinderungen.
Wenn wir uns ausschließlich auf Wachkoma spezialisieren würden hätten wir noch nichtmal 5 aktive User.
Daher finde ich, daß das Gastforum in dieser Kategorie nichts zu suchen hat. Es war ursprünglich gemacht worden, damit die Hemmschwelle sich zu registrieren wegfällt. Wir dann nach Beendigung des Themas dieses in das entsprechende Forum verschieben.

Beiträge, die "unter Niveau" sind.. kommt darauf an was man darunter versteht. Nur weil jemand kein Deutsch kann zb ist das nicht niveaulos.. oder nur weil jemand eine vielleicht radikalere Meinung hat.
Gelöscht wird ausschließlich Spam und Werbung. Davon hatten wir schon öfter im Gastforum. Eine offene Möglichkeit zu posten lockt leider auch die ganzen Spammer. Die haben wir ja auch im Gästebuch.
Das ist die Krux wenn man bei Google ein hohes Ranking hat.

Dass User nicht posten, sondern nur konsumieren.. das kann man leider nicht beeinflussen. Ich habe aber den Eindruck, daß es bei uns daran liegt, daß wir einen etwas nüchteren Ton haben und nicht in jedem Posting "knuddel dich, tut mirja soooo leid" ect. stehen haben.
Wenn hier gepostet wird hat das idr auch Sinn und Verstand. Das ist etwas was ich bei anderen Foren nicht habe. Viel Blabla "Gott wirds schon richten - ach Ihr ARMEN" und wenig bis kaum Infos. Nur beim blabla wird halt nominell mehr gepostet lächeln"
liebe Grüße

Ginome

Tipp
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste