Buchtip
#1
Hallo Ihr Lieben,
ich lese zur Zeit : Monika Hoffmann-Kunz,Volkmar Volkhardt,Koma,Eine Geschichte vom Überleben, Marbuse Verlag,ISBN 3-933050-88-X
Hierbei geht es nicht um einen Erfahrungsbericht eines Mannes, der aus dem Wachkoma erwacht.Es ist die Geschichte einer Frau, der Lebenspartnerin, die nach langem Hoffen erkennen muss, dass ihr Partner nie mehr sein wird wie er war.In Briefen an ihn wird diese Erkenntnis deutlich und sie stellt ihr Leben um, um weiterhin mit dem Volkmar leben zu können.
Dr.Middeldorf, Medizinischer Leiter in Lindlar :"Dialoge ohne Sprache sind möglich.Das vorliegende Buch gibt uns in vortrefflicher Art Einblicke in die Zwiegespräche einer sprechenden Frau und eines wachkomatösen Mannes,der nur mit den Augen spricht."
Auf Fortschritte folgen Rückschläge, so wie wir das auch täglich mit unseren Angehörigen erleben.
Herzliche Grüße Gudrun
gbrungs
Antworten
#2
Werd ich mir mal vormerken wenn ich im Sommer wieder zur Bücherei komme. Vielleicht hab ich ja Glück und kann es dort leihweise bekommen. Klingt auf jeden Fall interessant.

LG
Bettina
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)
HP www.sedolin.de
Antworten
#3
Hallo Gudrun,
habe ich gerade eben erst gelesen.

Ich kenne die beiden, Frau Hoffmann und auch ihren Lebensgefährten.
Mein Mann war mit Volkmar in einer Wohngruppe.

Das Buch habe ich auch gelesen.
Verliehen und nicht wieder zurückbekommen,
obwohl eine Widmung für mich drin steht.
Viele Grüße Sophie

"Der, der mich liebt, hat mir gesagt, dass er mich braucht, darum gebe ich auf mich Acht"
(Berthold Brecht)
Antworten
#4
Liebe Gudrun,

das Buch werde ich mir auf jeden Fall besorgen. Es ist ja genau die Geschichte, die Frank und mich betrifft.
Die Akzeptanz, daß Frank nie wieder so sein wird wie er war fällt mir derzeit noch schwer.
Aber ich werde immer die Frau an seiner Seite bleiben.

Danke für den Tipp.

LG
Rita
Du bist was Du denkst und was Du denkst strahlst Du aus. Und was Du ausstrahlst ziehst Du immer unweigerlich an.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Buchtip: Wachkoma (Hrsg. Peter Nydahl) Totti 0 9.034 02.05.2008, 09:29
Letzter Beitrag: Totti
  BUCHTIP: erztherapie bei Kindern wird oft vernachlässigt Siska 0 3.947 05.02.2004, 14:49
Letzter Beitrag: Siska

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste