Wir haben Cedric im Fernsehen gesehen!
#11
so genau kenne ich mich da leider nicht aus....

wer genau zählt denn unter "gemeinnützigen Träger" ???


das dürfte doch nicht so schwierig sein so etwas zu organisieren oder etwa doch ???

ich denke das viele menschen dazu bereit wären eine kleinigkeit zu spenden....durch ihern bericht müssten doch viele auf sie aufmerksam gemacht worden sein..., so wie doch auch.....


so viele leute bitten um speneden,....und für teilweise wirklich banale dinge,.... da müsste es in ihrem fall doch super anlaufen....

und durch ihre internetseite wären die spender ja sogar in der lage "live" mit zuerleben wie das geld cedric zu gute kommt....


lg

nicole
Antworten
#12
Zitat:Original von lautom
wer genau zählt denn unter "gemeinnützigen Träger" ???

Hallo Nicole,

jeder eingetragene Verein kann Träger werden. Wichtig ist hier halt der Zwang der Zweckgebundenheit und der Offenlegung der Gelder. So ist zum einen gesichert, daß das Geld auch seinem Bestimmungszweck zugeführt wird und zum anderen sind auch Spendenquittungen möglich.

Vielleicht meldet sich ja auf die Schnelle noch jemand, der ein Konto einrichten würde.

Liebe Grüße
Bettina
Hoffnung ist nicht die Überzeugung dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)
HP www.sedolin.de
Antworten
#13
halli hallo hier mikes mom aus berlin.wir haben die sendung gesehen und aufgenommen.soll ich dir was sagen,du solltest nicht die einzige bleiben die damit an die öffentlichkeit geht.es wäre nur zu schön wenn sich die medien mehr mit unseren problemen befassen würden,dann hätte die klage auch nicht so lange gedauert.die sitzen doch echt alle nur auf ihren stühlen und verdienen geld für entscheidungen,die sie aus einer diagnose und einem heilmittelkatalog erlesen.erst wenn behörden unsere kinder und angehörigen sehen sind sie geschockt entschuldigen sich 100 mal für die fehlentscheidung und wünschen uns auch noch alles gute.ich bitte dich mal öfter im gastforum zu sein,da ich einige fragen und anregungen habe.muss nur leider öfter mal zu mike und kann nicht immer gleich lesen und antworten.liebe grüsse von mikis mom
Antworten
#14
Hallo,

Ich habe den Beitrag auf Pro7 gesehen und ich muss ganz ehrlich sagen ich bewundere es wirklich sehr was Sie da leisten, das sie sich den ganzen Tag um Ihren Sohn so rührend kümmern.
Ich selber habe mal in der Pflege von Wachkomapatienten gearbeitet und es hat mir am anfang sehr viel überwindung gekostet mit den Patienten zu arbeiten.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und auch viel Kraft für den weiteren weg mit Cedric.
Antworten
#15
hallo !

ich habe den bericht über cedric auch im tv gesehen mit meiner mutte zusammen, wir sind beide sehr getroffen worden als wir von dem schicksal des kleinen cedrics gehört haben! so viel arbeit so viel stress es tat mir richtig weh als ich den bericht gesehen habe oft ist das leben so schrecklich wen man sieht das es vielen menschen so ergeht wie cedric ich wünsche ihm alles alles liebe für seine zukunft und dir liebe bettina weiterhin so viel kraft wie du sie bis jetzt schon hattest

alles liebe
Sexy Dj 1989
Antworten
#16
und wenn du für cedric ein spar buch anlegst und die spenden da rauf bringst,dann kannst du doch davon die therapien bezahlen .ich weis das es einen freibetrag an sparguthaben gibt,wo das amt nicht ran kann.und das auch nicht mit berechnet werden darf bei dem einkommen.es ist zwar ein wenig umständlich,aber alles was auf cedrics namen auf dein konto geht,kannst du gleich aufs sparbuch bringen,und dadurch das du die therapie ja bezahlen musst entsteht keine überzahlung die du beim amt angeben musst.wäre eine idee.ich find es echt scheisse wieviele hürden wir haben um das leben unserer kinder noch menschlich und lebenswert zu machen.es grüsst dich.mikes mom aus berlin.
Antworten
#17
Bettina,

wir konnten ein Spendenkonto für den Grabstein und die Beerdigung für Vanessa bei/durch die Kirche einrichten. Vielleicht kann ja auch eine kirche oder kirchliche Institution dir da weiterhelfen.

Jessy
Antworten
#18
hallo!

auch mein mann und ich haben die sendung heute gesehen.ich bewundere dich sehr.wie schaffst du das nur?ich weiss,das cih die kraft nie hätte.bin mama von zwillingen im alter von 20 monaten und habe jedesmal angst,das ihnen was zustößen könnte.ich glaube einer mutetr lässt die angst niemals gehen.mittlerweile ist das 3.kind bei uns unterwegs und die ängst geht immer mit mir mit.

meine beste freundin hat vor einer woche ihr 5 tage altes baby am kindstod verloren.uns hat das alle sehr mitgenommen.aber das leben muss weiter gehen.man muss das beste daraus machen.man hofft,das es einem nicht selbst eines tages trifft.

ich wünsche euch für die zukunft alles alles gute,das euer schatz eines tages aufwacht.

ich wünsche euch auch ein frohes weihnachtsfest und einen guten rutsch ins neue jahr.

liebe grüße verena
Antworten
#19
Hallöchen,
Ich bin Mutter von zwei Gott sein Dank gesunden Jungen(5Monate u. fast 4Jahre).
Ich habe gestern den Beitrag bei Pro Sieben gesehen. Es hat mich echt berührt und ich finde es beachtlich, wie toll ihr mit der Situation umgeht und euch um Cedric bemüht. Ich freue mich sehr, dass ihr das Sonnen/Regendach bekommt, um somit endlich mehr von der Umwelt wahr zu nehmen. Auch für dich ist es natürlich sehr wichtig, wieder mehr am "normalen" Leben vorallem mit anderen Menschen teil zu haben. Ich möchte dich ermutigen, weiter so prima für deinen Jungen da zu sein(natürlich auch für deine liebe Tochter). Von deiner Mama finde ich es total spitze, wie sie euch unterstützt. Hut ab!

Ich wünsche euch Dreien für die Zukunft alles Liebe, Kraft
und Gottes Segen
Antworten
#20
guten morgen,....

da mit dem sparbuch wäre doch die idee,.....
ihr habt doch einen freibetrag......
und da ich davon ausgehe dass das geld eh nicht lange drauf bleibt und direkt immer für therapien etc. verwendet wird müsste das doch gehen , oder ???

für den fall das sie einen weg finden das man euch etwas zukommen lassen kann würde ich mich sehr freuen hier bald eine kontonummer lesen zukönnen...

das pro7 nicht auf die idee gekommen ist,....grins.....

lg

nicole
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste