Der Weg nach schwerem SHT - Erfahrungen
#11
Hallo liebe Lani !
Schön das es deiner Schwester nach der OP so gut geht,ja Mike kann stehen wenn man ihn festhält,nur das Laufen klappt fast garnicht,wir müssen viel am Gleichgwicht üben,wenn wir ihn aus dem Rollstuhl oder Bett nehmen muss er stehen,leider hat seine Hüfte ein kleines problem aber mit seinem Voitja -Therapeuten kriegen wir das so langsam in den Griff.Das Wochenende war leider zu kurz und trotzdem schön,mir hat doch irgentwo mwine Familie gefehlt und vor allem Mike,aber er hat es gut angenommen das ich nicht da war,und der Rest der Familie hat es auch ohne mich geschafft.Ronny unser jüngster 16 jähriger hat mich die paar Tage vermisst,der hat sich gefreut als er mich sah ein grinnsn über das ganze gesicht.weist du es ist ein schönes gefühl wenn man merkt das man vermisst wurde und wenn sich alle freuen wenn man wieder da ist.Mike wollte abends nur nicht so recht einschlafen weil sonst die ganze Familie ihm gute Nacht sagt und noch mal mit ihm etwas snusselt,das heist bei uns kuscheln und schmussen.Ja nur diesmal kam die Mama nicht und das hat ihn doch ein wenig irretiert.Aber alles in allem war es ein schönes Wochenende.Auch Akinom hat sich sehr über meinen Besuch gefreut und hät mich am liebsten garnicht gehen lassen,wir haben auch heut schon wieder miteinander Telefoniert.Es ist auch schön bei ihr der Kleine Bauernhof mit den vielen Tieren und die Freiheit die man bei ihr hat ist so schöndas kann sich keiner vorstellen der noch nicht da war,es ist ganz unkompliziert und ich kann ihr Haus so benutzen als wäre es meins.Eine Wiederholung steht demnächst an.

So nun werd ich mal meine Tasche wieder auspacken und meine Familie nerven.Es grüsst dich für Heut Mike seine Mom Gaby
Antworten
#12
hallo ,liebe gaby,
na wie geht es euch? hab jetzt länger net geschrieben...! sabine hat man am samstag gefragt, ob sie ins bett mag, dann hat sie das erste mal mit den lippen "ja" gemacht! hat mich soo gefreut! :-) sie ist jetzt nach der op am do wieder in reha gekommen und seitdem sogar nachmittags schon aktiv. sonst hat sie mit dem daumen immer nur vormittags geantwortet, jatzt macht sies auch nachmittags oder gegen abend. ich freu mich echt dass sie immer kleine fortschritte macht! ich geh nächste woche mit 9 anderen freunden in den urlaub nach tunesien. ich hatte eigentlich mittlerweile gar keine lust mehr, weil ich lieber biene besuchen mag und nicht selbst mich erhol und spaß hab und sabine muss im krankenhaus sitzen und kann nichts machen. aber ich denke sie hat nichts dagegen, wenn ich gehe. 1 woche dann bin ich wieder da. im januar haben wir gebucht und wir wollten biene immer überreden,, dass sie auch mitgeht, (weil wir haben gleichen freundeskreis), aber da sie gerade geplant hat mit ihrem freund zusammenzuziehen (was sie dann auch am 1.märz gemacht hat) hat sie gesagt, möchte sie nicht mit...! so ist es auch net so schlimm, weil ich ja weiß, dass sie so oder so net dabei wäre.
gibt es was neues von mike? antwortet er wieder mit husten, oder gibt er töne von sich? hat mich gefreut als du das geschrieben hast!
ich werd jetzt zu biene gehen und um elf hab ich vorlesung...!
mchts gut ihr zwei...
liebe grüße lani
Antworten
#13
Hey Liebe lani !
Schön das du dich mal wieder gemeldet hast,hab schon gedacht das da was bei euch nicht in ordnung ist.fahr ruhig die eine Woche in den Urlaub ,es wird dir gut tun und wenn noch Freunde mit bei sind bist du auch abgelenkt,und um so mehr freut sich dann auch Biene wenn du ihr von euren Erlebnissen in Tunesien erzählen kannst .Ausserdem brauchst du auch mal eine Auszeit von alledem.denn wenn Biene Nachhause entlassen wird habt ihr dafür kaum noch zeit ,es sei denn ihr könnt sie mitnehmen in den Urlaub,aber ob fliegen für sie gut ist weis ich nicht ,Wir fliegen mit Mike nicht da ich nicht weis ob Mike das fliegen verträgt.Unser Urlaub mit Mike beschränkt sich immer auf Deutschland und immer am Wasser ,denn da ist es für ihm von den Temperaturen angenehmer.Ausserdem war Mike immer eine Wasserratte,Angeln war sein Hobby.
Nun schreib ich dir was Mike so gemacht hat in der letzten zeit,Er streckt die Zunge raus wenn man ihm das sagt,macht einen Knutsch Mund und die laute die er von sich gibt werden auch immer deutlicher,wenn er auf dem Bauch liegt zieht er sich jetzt schon selber hoch so das er dabei den Oberkörper auf die arme abstützt,das haben wir der Voitja -Therapie und unserem Therapeuten zu verdanken.Das konnte Mike vor 3 monaten noch nicht.Na mal sehen was er noch so für fortschritte macht.Nach 3 jahren ist das schon mal wenigstens etwas worüber wir uns freuen können,auch wenn Mike nicht mehr so werden wird wie er mal war,das Schmerzt am meisten.Ich habe auch überall Bilder aus vergangenen zeiten aufgehangen ,so gewöhnen sich alle hier daran Alte bilder zu sehen wo er noch Gesund war,schlimmer ist es wenn man die Bilder und Videos von früher sieht und feststellen muss er war mal Gesund.So haben wir sie jeden Tag vor Augen und gewöhnen uns daran .


So für heut erstmal genug,solltest du nicht mehr vor deinem Urlaub schreiben ,dann wünschen wir dir einen super tollen Urlaubsspass mit deinen Freunden und komm Gesund zurück.
Liebe Grüsse von Mike seine Mom die Brüder der Papa und Mike
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Verlegung meiner Mutter von Slowenien nach Deutschland Antunovic 1 3.602 15.02.2010, 19:34
Letzter Beitrag: Bea F.

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste