mein bester freund ist im wachkoma
#1
hallo ihr lieben...


mein name ist mario,

ich muss erlich sagen das ich nie gedacht haette das ich auch mal in solchen forums etwas schreiben muss was mir sehr ans herz geht.

ich suchte 8 jahre lang einen echt guten warscheinlich den besten freund den man sich vorstellen.vor 2 wochen wurde ich fuendig und fand peer zufall seinen stievater uebers facebook.
meine frage war gleich wie geht es bruno.
leider bekam ich nicht die antwort die ich erwartet habe.
"bruno geht es nicht so gut er liegt im koma und wird warscheinlich nicht wieder auf wachen".
die nachricht schockte mich.
ich erfuhr wie es zu diesem tragischem ereigniss kommen konnte.
bruno wurde vor c.a 7 jahren auf offener strasse in berlin von mehreren unbekannten zusammen geschlagen.
die aerzte kaempften wochenlang um sein ueberleben.schliesslich fiehl er ins koma.

ich bekam von den eltern sofort die e-mail seiner flegerin und setzte mich rasch mit ihr in verbindung.
ich zittete am ganzem koerper und wusste nicht was ich erst fragen sollte.
mir gingen verschiedene gedanken und bilder durch den kopf.
sie erzaehlte mir stueck fuer stueck wie es um bruno steht.
bruno ist jetzt fast 7 jahre im wachkoma .er kann arme und beien sowie auch den kopf eingeschraenkt leicht bewegen, wobei er auch seit heute seinen kopf nur 10 sekunden allein halten kann.
er hoehrt alles und verfollgt auch personen die sich in seiner nahen umgebung befinden mit den augen.
ein ja kann er nur durch das leichte anheben der oberlippe zeigen.
auch immotionen wie weinen zeigt er.

vor drei tagen dann ist was ganz merkwuerdiges passiert.ich chattete wieder mit seiner aerztin,und sie sagte mir das bruno neben ihr sitze.
ich er sagte ihr sie solle ihm sagen wie sehr er mir fehlt und das ich immer an ihm danke auch fuer ihn bete.sie zoegerte kursz und schrieb dann,"bruno hat gerade seine oberlippe leicht gehoben und weint."
an dem tage flossen nur so die traenen auf neiden seiten.

seit her versuche ich bruno kraft zu geben entlich den weg in die wirklichkeit zu finden.
selbst als er seine website sah die ich fuer ihm gamacht hatte musste er weinen.
seit bruno wieder von mir gehoehrt hat geht es ihm sehr viel besser, er wirkt aufmerksammer,und arbeitet auch besser mit den terapeuten zusammen.

meine fraeg ist jetzt wie lange kann es noch dauern bis bruno ganz aufwachen wird,und schafft er es ueberhaupt.
gibt es jemanden der aenliche erfahreungen gemacht hat?

gruss euer mario
gib die hoffnung niemals auf...
Antworten
#2
Hallo Mario,

tut mir echt leid für Deinen Freund. Finde es aber toll dass Du den Kontakt wieder hergestellt hast.
Wie lange es dauert und was überhaupt noch möglich ist wird Dir keiner sagen können.

Wünsche Deinem Freund alles Gute.

Schau Dir dochmal dieses Video an.
http://www.youtube.com/watch?v=mlrFcXlbR_I

Grüsse
Ingo
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Wachkoma MCS nach Schlaganfall 2008, pflege seit Mai 2009 zu Hause
--------------------------
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mein Opa (82) im Wachkoma/ Chancen? Raes 4 5.540 31.07.2014, 01:19
Letzter Beitrag: Raes
  Nach 20 Minuten Reanimation im Wachkoma atothelex 9 10.099 14.04.2014, 10:47
Letzter Beitrag: Gila
  mein freund ist nach 6 jahren aus dem wachkoma aufgewacht felicitas 8 22.781 19.03.2014, 09:03
Letzter Beitrag: Gila

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste