Wachkoma und Reiki
#18
hi, ich wollte dann noch kurz aus der praxis der anwendung berichten. einerseits kommt es sehr stark auf die tiefe der eigenen versenkung bei der behandlung an, andererseits auf die zeit der behandlung. um so tiefer die eigene versenkung (des behandlers) um so intensiver der durchfluss der energie und um so höher die schwingung der energie.
was die zeit betrifft kann ich nur sagen, dass ich annett ca. zwei stunden pro tag intensiv behandle (also mit meditativer versenkung meinerseits) und dann noch bis 6 stunden so nebenbei.
das zusammen hat uns die letzten sieben jahre irgendwelche durch ärzte zu behandelnde komplikationen erspart und auch einen ständigen aufwärtstrent in annett´s zustand zur folge.
gut, der finale durchbruch zurück in unsere welt ist nicht erfolgt. aber dafür hatten wir auch die denkbar schlechtesten startbedingungen nach dem unfall (totalausfall/zerstörung des gehirns).
ich will aber hier auch sagen, dass es auch krankheiten oder so ähnlich gibt. so zum beispiel probleme mit den nieren, atemwegserkrankungen in allen formen usw.. aber da weiß ich was ich dagegen tun muß und dann ist es wieder gut. muß eben nur ein wenig auf annett achten.
liebe grüße dirk

"Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,

sondern auch für das,was man unterläßt."

Laotse

http://whiteraven.de
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Wachkoma und Reiki - von Rita - 11.10.2005, 21:05
RE: Wachkoma und Reiki - von ursel - 13.10.2005, 08:29
[Kein Betreff] - von Sterntaler - 18.10.2005, 05:53
[Kein Betreff] - von Gudrun - 14.11.2005, 11:19
[Kein Betreff] - von sophie - 15.11.2005, 20:59
[Kein Betreff] - von Gudrun - 21.11.2005, 08:44
[Kein Betreff] - von sophie - 21.11.2005, 18:24
wachkoma und reiki - von akinom1 - 22.11.2005, 08:18
RE: wachkoma und reiki - von Gudrun - 22.11.2005, 10:03
wachkoma und reiki - von akinom1 - 22.11.2005, 10:37
RE: wachkoma und reiki - von Gudrun - 23.11.2005, 13:25
[Kein Betreff] - von Rita - 06.12.2005, 21:37
[Kein Betreff] - von kiki - 06.12.2005, 21:47
[Kein Betreff] - von Clawi - 09.12.2005, 01:31
[Kein Betreff] - von Gudrun - 09.12.2005, 10:22
[Kein Betreff] - von white-raven - 24.01.2006, 15:20
[Kein Betreff] - von kiki - 24.01.2006, 22:57
[Kein Betreff] - von white-raven - 07.02.2006, 22:08
[Kein Betreff] - von akinom1 - 08.02.2006, 06:45
[Kein Betreff] - von white-raven - 08.02.2006, 08:33
RE: Wachkoma und Reiki - von Dieter - 30.09.2006, 19:55
[Kein Betreff] - von Dieter - 03.10.2006, 20:25

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was ist Reiki, und was ist es nicht? Sterntaler 14 43.953 06.12.2005, 21:37
Letzter Beitrag: kiki
  Wie wirkt Reiki? Sterntaler 2 14.140 10.01.2004, 13:25
Letzter Beitrag: Sterntaler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste